“Ein Baum für Weiden” sagt DANKE!


Auch in 2010 konnten Dank ihrer Unterstützung wieder fast 750 Kinder in Weiden beschenkt werden. Kinder, die ohne ihre Hilfe keine Geschenke an Heilig Abend bekommen hätten – Vielen Dank! Was uns alle ganz besonders freut ist, dass auch dieses Jahr wieder alle Engel in Geschenke umgewandelt worden sind und dass am Ende kein Geschenk gefehlt hat. Das ist nicht selbstverständlich, zeichnet aber die Stadt und ihre Menschen aus. Es freut uns sehr und bestätigt uns in unserer Arbeit, dass das Projekt “Ein Baum für Weiden” inzwischen gut verankert ist und die Menschen der Stadt dies so tragen. Ohne diese Hilfe wäre das Projekt einfach nicht machbar und deshab ein ganz herzliches Danke schön – auch im Namen aller beschenkten Kinder.

750 Geschenke für die Kinder

Unsere 15 Teams waren zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr im gesamten Stadtgebiet unterwegs und haben viele glückliche Kinder zu Gesicht bekommen. Ihre Geschenke sind bei den Kindern gut angekommen und haben für viel Freude gesorgt.

Ein besonderer Dank geht an alle, die das Projekt “Ein Baum für Weiden” unterstützen. Sei es dadurch, dass wir die Kostüme vom ARV oder der Kolpingfamilie Matel zur Verfügung gestellt bekommen haben, oder durch die Überlassung von PKW (Autohaus Lell, Peugot Autohaus Löwenzentrum, Autohaus Stegmann, Autohaus Eitel, Fahrrad Brunnner, Elektroinstallation Biersack, Weidener Tafel, Bauhof Stadt Weiden, Familie Bergler).

Und dann natürlich alle unsere Helfer, die mit Begeisterung ihren Weihnachtstag mit uns und den Kindern verbracht haben. Vielen Dank, ihr seid super. Ich wünsche euch allen nun ein paar ruhige Tage und zähle auch im kommenden Jahr auf euch!

Heike Brembs-Thoma